Browsed by
Schlagwort: Techland

Dying Light: The Following

Dying Light: The Following

Dying Light: The Following ist gerade erst für den PC, die PS4 und die Xone herausgebracht worden. Es handelt sich dabei um ein Action Game, welches sowohl als Singleplayer, als auch als Multiplayer spielbar ist. Es wurde von Techland entwickelt und von Warner Bros Interactive Entertainment vermarktet.

Nach Daying Light kommt nun auch Dying Light: The Following auf den Markt. Wieder einmal schlüpft der Spieler in die Rolle von Kyle Crane, der nun zu einem neuen Schauplatz reist. Die Vororte von Harran. Sein Job ist es das Camp eines mysteriösen Kults zu infiltrieren. Die Mitglieder dieser Gruppe sind gegen Zombies immun und sehen sich immer wieder dazu in der Lage, diese Biester zu ihren Gunsten zu nutzen. Nun sieht man diese Gruppe als die Lösung an, um die Zombie Plage eindämmen, wenn nicht sogar vernichten zu können. Also muss der Protagonist das Geheimnis entdecken, welches hinter dieser Immunität steckt.

Zum ersten Teil des Spieles gibt es kleinere Unterschiede. Zunächst einmal gibt es in diesem Spiel wesentlich mehr Freiheit für den Spieler, als noch im ersten Teil. Der neue Schauplatz ist erheblich größer als alle Karten zusammen, die es im ersten Teil gab. Dadurch kann der User wesentlich weitere Gebiete ablaufen und nach der Lösung des Problems suchen. Parcours laufen ist hier nicht immer angebracht. Schließlich gibt es viele lange Strecken auf denen auch mal nichts steht. Da geht es dann einfach um Geschwindigkeit, die aufgebaut werden muss, um das nächste Ziel zu erreichen.  Auch eine Neuerung sind die Buggies die es jetzt zu fahren gibt. Schließlich sind die Wege teilweise doch recht weit und es würde langweilig werden, wenn man diese zu Fuß bewältigen müsste. Auch wenn es nur dieses eine Fahrzeug gibt, man kann es ebenfalls aufrüsten, um sicherer und noch schneller ans Ziel zu kommen.